Spiele der Woche 11.11.2013 – 16.11.2013

TISCHTENNIS Firmenrunde in München der HAMMER. WAS für eine Woche vom 11.11. bis 16.11.13.

VfB CATENIC 1 schlägt Finanzamt 1 mit 11:9 und übernimmt wieder die Tabellenführung in der 2. Liga. Jochen war der Held des Abends mit 4:0 Punkten. Thomas Wersche war der klasse Ersatzmann. Er konnte ebenfalls punkten. Adam und Dr. Fank Hoffmann holten auch 2:2 Punkte. In der Mannschaft steckt noch viel potential. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ans TEAM udn viel ERFOLG beim Pokalspiel am 21.11. bei Großmarkthalle 2.

puttygen download ,"tn":"K"}“>VfB CATENIC 2 hatte als Tabellenzweiter spielfrei und war trotzdem Sieger des Tages. Tabellenführer EADS 2 lies Federn im Auswärtssiel bei Siemens Ost 3 mit 3:11. Nun haben wir wieder Anschluss und reisen zur 2. Pokalrunde genau zum Sieger dieser Partie. Viel Erfolg am Mittwoch.

VfB CATENIC 3 musste gegen den Angstgegner Flughafen 3 ran. Es sollte wieder ganz eng werden. ABER das Gästeteam kam mit einem Spieler weniger und musste zu Dritt antreten. Die Doppel liefen noch mit 1:1. Dann lief aber das Spiel nur noch für CATENIC 3. Endergebnis 11:3. Die Punkte blieben in eigener Halle. Damit führen wir auch in der E-Liga Ost das Mittelfeld an. Alles Gute jetzt für King Kainz 615-544-6598 , Max, Wolfgang und Ersatzmann Steffen Schämann am 18.11. in der 2. Pokalrunde bei Landesamt für Maße und Gewichte 2. Vermissen werden wir unseren starken Tom Gutsche.

Spiele der Woche 3.11.2013 – 9.11.2013

38. Herrschinger Ortsmeisterschaft

Herren Einzel-Turnier-Spielergebnisse (QTTR 1501 bis 1650) vom 03.11.13. Wir gratulieren unserem ADAM zum 3. Platz. Er war nur knapp unterlegen. Halbfinale…

TISCHTENNIS Firmenrunde in München. Spitzenspiel der B-Liga EADS 2 gegen Tabellenführer VfB CATENIC 2 gestern leider 11:3 in Unterschleißheim.

Sofia, Walther, Thomas und Kapitano Max haben gekämpft , aber der Gegner war sehr stark mit Christoph Kreutz aus der 1. Mannschaft der EADS. Das 2. Doppel leider gleich im 5. Satz verloren. So stand es statt 1:1 gleich 2:0. Erst bei 5:1 kam der 1. tolle Punkt von Thomas gegen den 3er der EADS Motschenbach. Sofia konnte gleich den 2er Gruszka ausschalten. So ging es mit 8:2 in die 2. Doppelrunde. Diese endete hoffnungsvoll 1:1 ausgeglichen 615-544-8043 , wobei unser 2. Doppel Thomas / Max das TOP 1er Doppel Kreutz/ Gruszka (EADS) ordentlich zusetzte. Leider verlor unser Doppel im 5. Satz 11:5. Somit 9:3 für die Heimfavoriten EADS 2. Dann war nichts mehr zu holen. Obwohl es sehr spannend an den Tischen blieb. Danke an das tapfere Team, Denn es gab 2 stunden tolles Tischtennis zu sehen. Sofia / Walther holten den 3. Punkt gegen Motschenbach /Dietrich. Freuen wir uns auf das Rückspiel in heimischer Halle.

TISCHTENNIS Firmenrunde in München der HAMMER.

MANN der Woche ! Stefan Schämann von CATENIC 4 mit 4:0 Punkten gegen Patentamt 3. Leider konnten Bianca, Steffen und Tom da nicht ganz so stark mit durchstarten und mussten mit 7:11 das Spiel abgeben. Aber eine sehr starke Auswärtsleistung. Danke an das TEAM von Kapitän Gerhard, der alles wieder TOP gemanagt hat. WEITER so. Die Siege werden zu Hause geholt.

CATENIC 3 gegen Bayerischer Rundfunk stark 11:5.

Überraschend stark ging das Team zu Werke. Doppel 1:1. Zur Halbzeit 6:4. Wolfgang, Max,King Kainz und Tom konnten mitpunkten. Dann starkes Match von Wolfgang gegen Sportfreund Lippert (BR 4) dreht er im 5. Satz ein 6:10 in einen 12:10 Sieg. Christian zerlegte den gleichen Sportfreund sogar 3:0. Doch das Spiel wurde zum Sieg von 11:5 gar nicht mehr gebraucht. Max und Tom konnten den Sieg schon sichern. Einfach eine TOP-Mannschaftsleistung. DANKE an Kapitän King Kainz für die TOP-ORGA. Am 14.11 erwarten wir in eigener Halle das starke Team vom Münchner Flughafen.

CATENIC 1 gegen Tabellenführer Umweltministerium Bayern 2 sehr starkes 11:3.

Unsere Helden Adam, Amin, Frank und Kapitän Alex zeigten bestes und spannendes Tischtennis in eigener Halle. Alle Doppel wurden gegen den Tabellenführer gewonnen. 7:2 lag man schon vorn. Der Gegner war gespickt mit Spielern des TT-Vereins Forstenried. Aber unser Team lies sich nicht aufhalten und deklassierte den Tabellenführer. AMIN legte 3 Einzelsiege vor. Adam und Frank verloren auch nur 1. Käpten Alex hatte alles wieder gut im Griff und konnte sich auf sein Team verlassen. Da ist noch viel Potential drin wenn erst unser Jochen Gabler ins Team zurückkehrt. Wir freuen uns auf weitere große Spiele.

WIR gratulieren unserer 1. Mannschaft VfB CATENIC 1 zur Tabellenführung in der dritthöchsten Spielklasse der FBR München

(http://www.ttfbr.de/fbr1314/spielbetrieb/results/meister/M04_2.%20Liga%20Ost.pdfnach) durch ihren SIEG gegen Umweltministerium Bayern 2 mit 11:3. Damit musste der ehemalige Tabellenführer weichen. GRATULATION den vielen Helfern unter Kapitän Alex Kischkat.

Spiele der Woche 21.10. – 25.10.2013

23.10.2013

615-544-1960 ,"tn":"K"}“>Punktspiel CATENIC 1 am 23.10.13 bei Agfa 2 ein hart umkämpftes 9:11 auswärts. Bis zur letzten Sekunde hat unser TEAM mit ADAM, AMIN, FRANK und Kapitän ALEX gezittert für einen weiteren Auswärtssieg oder ein gerechtes Unentschieden. Leider, leider…diesmal nicht. nach 1:4 Rückstand wurde wieder aufgeholt. bei 4:6 wäre ein Gleichstand über die Doppel möglich gewesen. Aber ein Doppel musste abgegeben werden und so ging es in die nächsten Einzel bei 5:7. Jetzt wurde wieder von allen groß aufgespielt. ADAM wurde sogar vom Gegner gefeiert. Neuer Zwischenstand: 9:10 und Alex als letzter am Tisch. Ein Siegsatz auch schon in der Tasche. ABER der 1er von Agfa 2 war noch eine Nummer zu groß. Aus aber tapfer 9:11 bei einem großen Buy Acimox (Amoxil) without Prescription , fairen Gegner. Adam 2:2 , Amin 2:2, Frank 2:2 und Alex 1:3 //bei Doppel sehr gut 2:2. Herzlichen Dank an das tolle TEAM für spannende Spiele. Das Rückspiel am 30.1.14 wird sehr spannend.

Michigan region phone ,"tn":"K"}“>
24.10..2013

Was für ein Donnerstag! Zweite Mannschaft mit Sofia, Walther, Thomas und Max eliminiert die MAnnschaft von DASA Ottobrunn und verteilt mit 11:0 die Höchststrafe.
Vierte Mannschaft besiegt AOK 3 mit 11:6. Tolle Leistung von Tom puttygen , Stefan, Steffen und Nicole. Weiter so!!!!!!

17.10.2013 VFB CATENIC 1 – Siemens Ost 1 und CATENIC 3 – Deutsche Rentenversicherung

WIR begrüssen im TEAM der CATENIC 1 Dr. Frank Hoffmann und danken nicht nur Ihm für den kämpferischen Einsatz am Donnerstag, den 17.10. gegen Siemens Ost 1.
Nachdem Ersatzspielerin Sofia 615-544-4111 Buy Lucipro Cipro without Prescription , unser 1 er Jochen, Kapitän Alex und Neuzugang Dr. Hoffmann 1:4 und 4:6 hinten lagen trumpfte das TEAM ganz groß auf. Die 2. Doppelrunde wurde komplett gewonnen und und mit 6:6 aus geglichen. Der Gegner wackelte nicht nur, sondern ging unter. Aus einer 9:6 Führung unseres TEAMS wurde ein 11.9 Sieg. Das war wieder heldenhaft und die Feier ging fast bis Mitternacht. Schön das der faire Gegner Siemens Ost 1 mit zum Essen ging und sich heute schon auf das Rückspiel freut. Doppel 3:1 für uns. Das war der Weg zum Sieg. Danke ans TEAM mit Ihrem Kapitän Alex.

pizza kurier bern ,"tn":"K"}“>Nachdem CATENIC 3 im 1. Spiel der Saison noch 10:10 spielte musste sich das TEAM um King Kainz am 17.10. in eigener Halle gegen den Absteiger der letzten Saison Deutsche Rentenversicherung mit 11:3 geschlagen geben. Die DRV ist damit weiter Staffelfavorit. Aber die Niederlage fiel zu hoch aus. Das Team muss sich steigern, um einen guten Platz in der Liga zu halten. Da hilft nur kämpfen. Unser Team trat mit Max Medl, Tom Gutsche, King Kainz und Wolfgang Witt an. Medl/Gutsche holen 1 Doppel und der 4er muss 2 Punkte beisteuern. So waren es wenigstens 3.

TT-POKALWOCHE bei VfB-Catenic

TT-POKALWOCHE bei VfB-Catenic: Ergebnis ? SIEGE, SIEGE, SIEGE,
UND ? HELDEN, HELDEN, HELDINNEN.

VfB CATENIC 1 schlägt ersatzgeschwächt die höherklassige Mannschaft von Rodenstock 3 klar mit 11:7. Sofia läuft zur Hochform auf und Thomas siegt ebenfalls an Position 4.

VfB CATENIC 2 siegt auswärts bei Karwendel mit 11:3. Max und Ewald führen das Team knallhart zum Sieg und in die nächste POKALRUNDE. Wieder waren es Sofia und Thomas die auch in der 2. Mannschaft heisseste Kämpfe ablieferten.

VfB CATENIC 3 legte in der Spannung noch einen drauf. Nach 3 Stunden stand es 10:10 nach 3 gewonnenen Doppel für uns mussten die Sätze ausgezählt werden.
39:35 siegte danach unser TEAM. Hochspannung mit den Doppeln Max Medl / Dr. Walter und Kainz/Witt bis zur letzten Sekunde.
3 Mannschaften im POKAL weiter ! Ihr Helden der Woche ! Danke an die Mannschaftsführer Alex Kischkat 615-544-7507 , Max Medl und King Kainz.

Ergebnis Freundschaftsspiel VFB Catenic – TTC Perlach (09.07.2013)

TOP Freundschaftsspiel mit Höhen und Tiefen. Unser 2er Jochen fiel gesundheitlich aus und das Team konnte von 7 Fünfsatz-Matches nur 2 gewinnen.
Dramatische Ballwechsel waren genügend vorhanden. Aber nach spannenden Doppeln schon 0:3 hinten. KNOLL schlägt Kischkat mit 3:0 und weitere 3 klasse Siege liessen nur ein 12 zu 4 zu. Das letzte Doppel fiel aus Zeitgründen aus. Machen wir die neue Halle zu unserer Heimfestung. Soll es das letzte verlorene Spiel gewesen sein. Jochen gute Besserung. Du siehst wir brauchen Dich.

Michigan region phone ,"tn":"K"}“>1002443_628050297214156_909144700_n

615-544-4985 mega pizza

09.07.2013 Freundschaftsspiel gegen TTC Perlach

Dienstag, den 9.Juli 2013

EINLADUNG zum Freundschaftsspiel bei TTC PERLACH in unserer neuen Halle am Stehleranger.

615-544-3969 ,"tn":"K"}“>6er Mannschaft alle Stärken. Vorn brauchen wir 2 Spieler der 1. Mannschaft. mittig 2 aus der 2. Mannschaft. Eingeladen sind aber ALLE.

PuTTY ,"tn":"K"}“>Wir wollen unsere neue HEIMHALLE besichtigen. TREFF 18:30 Uhr.

Starterlisten CATENIC OPEN 2013

Aufstiegsklasse, 13er-Feld mit 16-er-Tableau (d.h. insgesamt 2 Freilose,):

 

– Walther Huynh, und Klaudia Hoffmann, , VFB CATENIC

– Michael Siebert und Werner Schmalhofer, TTC Post

– Thomas Nickel, Bayer. Landesbank, und Michael Lauerwald ohne Mannschaft,

– Heinz Hütter, und Peter Sellmayr,  E.on Bayern

– Thomas Wersche,  und Ewald Almer,  SG UM /VFB CATENIC

– Helmut Bolbrinker, und Max Medl, , SG 1992 / VFB CATENIC

– Benra, Helmut, und Michl, Albin, , Großmarkthalle

– Harald Lauer, und Max Thaler, , Großmarkthalle

– Salrein, Ingrid, und Weidauer, Ingrid, , SV Stadtwerke

– Tobias Tylla, und Leo Vallejos-Ziegler,  beide SV Neuperlach

– Anton Berchtold, SpVVg Thalkirchen und Thomas Bunk, TSV Neusäß

TSV Hohenbrunn:

– Philipp Sterner, und Noah Waldenberger

– Tristan Hirschberg  und Alexander Grünwald

– Mathias Karg,  und Robert Schlattl

 

 

Meisterklasse, 16er-Feld:

– 3 Aufsteiger aus der Aufstiegsklasse (beste drei Teams bzw ggfs Nachrücker)

 

– Klaus Fischer, und Walther Huynh,  SG Agfa/VFB CATENIC

– Kai Uwe Stock, und Jivray Salim,  Giesecke & Devrient

– Kischkat Buy Cifran Cipro online , Alexander TTC Perlach und Braun, Daniel,  TSV Gilching-Argelsried

– Bernd Schuderer, und Morgan Oestergaard, TSV Neubiberg/UniBw

– Andre Horbach  und Lange, Thomas,  TSV Neubiberg/UniBw

– Elena Pietsch, TSV 1880 Starnberg und Werner Sigmund, TSV Neuried,

– Amin Doliwa und Fabian Hannusch  SV Bruckmühl

– Andreas Partenhauer und Werner Brzoska SV Bruckmühl

– Jörg Knoll  und Klaudia Hoffmann VFB CATENIC

– Sebastian Berg und Jens König  TTC Penzberg

– Eva Steinbach SV Kolbermoor und Andreas Barthelmeß,  FC Bayern

– Maik Gülke  und Thomas Hochberger beide EADS, „Team Krampus“

– Wolfgang Hoffmann, TuS Schwarz-Weiß Bismark,  und Harald Klöser, TU München,

 

Bei der Auslosung gilt es zu beachten, daß die Teams aus Neubiberg/UniBw bzw Bruckmühl und CATENIC nicht in die gleichen Vorrundengruppen gelost werden!

 

TOP-Meisterklasse, 16er-Feld

3 Aufsteiger aus der Meisterklasse (Plätze 1-3 bzw. evtl. Nachrücker)

 

– Helfreich/Huber 615-544-7742 , Verein?

– Lukas Moeller und Florian Beck, „Team Akropolis“ aus Puchheim

– Adam Pastuszko und Jochen Gabler, VFB CATENIC

– Hermann Derler und Robert Janeck, UniBw

– Manfred Hösl (Titelverteidiger aus 2012!) und Tobias Dierksen, UniBw

– Manuel Pietsch und Andreas Hilpert, SV Weißblau Allianz

– Aneta Janisiewicz und Karin Rauscher, FC Bayern München

– Stefan Seyfarth und Ciaran Kelly, Burgrain

– Hagmüller/Gassner, TSV 1880 Starnberg

– Pera Mohanamoorthy/Adamenko, TSV 1880 Starnberg

– R. Mohanamoorthy/Diep, TSV 1880 Starnberg

– Sophia Romero Cuellar, FC Bayern + PARTNER  !

– Michael Mora und Andreas Hackner, SG Haimhausen/ TSV 1880Starnberg